Abteilung Schach/ SG Neukirchen Erzgebirge
Training Donnerstags in der Oberschule, Hauptstraße 56

AKTUELLES



ACHTUNG Baustelle in Neukirchen wieder geändert!
Das Abbiegen nach links/
von Stollberg nach rechts
ist an der Hauptkreuzung nicht möglich!
Aus Richtung Adorf ist die Zufahrt zur Schule wieder frei!

------------------------------------------------------------------------------

22.11.2018/ 18.30 Dr. Wolfgang Uhlig Gedenkturnier
____________________________________________________

15.11.2018/ 18.3o Chemnitzer Stadtmeisterschaft
an Tisch 8      Gunnar Fischer (0,5)  gegen Dr. Rainer Staudte (0)
an Tisch 10    Manfred Fridland (0)  gegen       Frank Schröder (0)
an Tisch 11    Gantogoo Oyunbat (0) gegen Dr. Gerd Schwier (0) 

____________________________________________________ 

11. November 2018
2. Spieltag für zwei Mannschaften! Dritte ist spielfrei!

Saison 2018/19

Erste Mannschaft mit Sieg, doch auch das zweite Spiel der Bezirksligamannschaft ging verloren.
11.11.2018 fs
------------------------------------------------------------------------------

Blitzschach in Burgstädt 2018
Vier Neukirchner dabei...............................................................
Heute musste sich Thomas Gritz trotz gutem Spiel mit dem fünften Platz "begnügen"!
Auch Dr. Gerd Schwier konnte als Siebter noch 2 Punkte für die Einzelwertung ergattern.
Uli wurde 10. und ich 11. von 16, insgesamt ein gutes Ergebnis.
Hier die Sieger:

Wolfgang Beyer (2.), Sieger Robert Wetzel und Peter Müller (3.)

fs 3.11.2018


------------------------------------------------------------------------------

Blitzschach in Frohburg 2018


Drei Neukirchner dabei...............................................................
Am Ende musste sich Thomas Gritz lediglich dem Dauerbrenner Thomas Gempe
beugen. Nach 11 Runden platzierte sich der Neukirchner mit 9 Punkten, und keiner
verlorenen Partie noch vor der ebenfalls immer gut platzierten Anet Gempe (8,5).
Vierter wurde der Lokalmatador Wolfgang Gonschorek mit 7,5 Zählern vor
Frank Schröder (6,5), Lothar Kußauer und Daniel Erath!
Neukirchen kann zufrieden sein! fs 1.11.2018

------------------------------------------------------------------------------

    Offene Chemnitzer Stadtmeisterschaft

bei der USG Chemnitz begonnen

 

…Drei Neukirchner dabei…

(Frank Schröder, 25.10.2018)

 

In diesem Jahr wieder einmal drei Neukirchner beim Turnier dabei.

Zum Auftakt bekamen alle Spieler der SG Neukirchen starke Gegner!

An Tisch zwei konnte ich dem Plauener Matthias Hörr nur bis zum 23. Zug das „Schachleben“ schwer machen. Danach

verstrich nicht nur die Zeit, sondern auch die Ideen blieben aus. Zuerst musste Gerd Schwier gegen Günter Sobeck die Waffen strecken.

Seine Uhr schien viel schneller zu laufen als meine,……….
Lediglich Gunnar Fischer konnte den USG Spieler Stanislav Azimov überraschen, Remis!
Gratulation.

 

 

Die zweite Runde findet am 15. November statt,………hoffentlich mit mehr Erfolg!

------------------------------------------------------------------------------ 

 

 

 

Kreis- Senioren- Sportspiele Gornsdorf
am 19. Oktober 2018

 

Am Sonntag trafen sich 16 Spieler zum Kampf um Punkte und Platzierung.
4 Neukirchner waren erfolgreich dabei.
In zwei Vorrundengruppen ermittelten die Teilnehmer die Finalgruppe.
Gunnar erreichte souverän, Uli durch die bessere Wertung das A-Finale.
Er belegte im Seniorenpool den bronzenen Platz und bei den Jung-Senioren
sicherte sich Gunnar Fischer den Silberrang.
Karl-Heinz musste in seiner Gruppe durch die schlechtere Wertung
gleich gegen zwei Kontrahenten ins B-Finale.
Die Vereinsfarben vertraten auserdem Lutz Gerstenberg und Karl-Heinz Lange.

------------------------------------------------------------------------------ 

18. Oktober 2018
12. Grand-Prix-Serie des Chemnitzer Schachverbandes
traditionell zweites Turnier in Neukirchen!

100. Jahre Schach in Neukirchen, Uli die Hälfte der Zeit dabei!

…Ulrich Popp heute vor 50 Jahren erste Schachpartie in Neukirchen gespielt…

(Frank Schröder, 18.10.2018)
Das Starterfeld war übersichtlich!
Heute spielten wir um Wertungspunkte beim Blitzschach Grand-Prix des CSV 2018/19.

Doch weit erfreulicher ist die Tatsache, dass Uli, also unser Abteilungsleiter,
heute genau vor 50 Jahren!sein erstes Spiel in Neukirchen, gegen Manfred Franz absolvierte!

Wir danken Dir, Du bist immer noch dabei, wir mögen auf Deine ehrenamtliche Arbeit nicht verzichten

Die Spielerinnen und Spieler der SG Neukirchen/ Abteilung Schach

Sieger wurde heute Robert Wetzel SV GW Niederwiesa, vor Kay Kempe und Alexander Knorr
beide CSC Aufbau,.......gefolgt von weiteren sieben Spielern.

----------------------------------------------------------------------------- 

21. September 2018
12. Grand-Prix-Serie des Chemnitzer Schachverbandes
traditionell beim Chemnitzer SC Aufbau 95 eröffnet!


Drei Neukirchner dabei.
Ulrich Popp, Dr. Gerd Schwier und Frank Schröder konnten den sicheren
Auftaktsieg von Edwin Fischer nicht gefährden. Gerd ergatterte als Achter
noch einen Wertungspunkt.
Am 18. Oktober sind wir Gastgeber, hoffentlich mit mehr als 13 Spielern!

------------------------------------------------------------------------ 
20. September 2018
Meldung
Dr. Wolfgang Uhlig Gedenkturnier an 8 Tischen begonnen.
Zweite Runde ausgelost,........


------------------------------------------------------------------------
Drittes Vorbereitungsspiel eine echte Herausforderung!
Nachdem wir einige Anreiseprobleme überstanden hatten, empfingen uns die
Spieler der SG Schach Leipzig gut vorbereitet zum geplanten Freundschaftsspiel.
An fünf Brettern testete die Erste, mit drei Spielern, die Zweite mit einem und die
Dritte mit einem Spieler die derzeitigen Leistungsmöglichkeiten.

 

 

 

Nach drei Stunden zeichneten sich die Qualitätsvorteile der Leipziger ab.
Ohne alle Möglichkeiten auszuschöpfen mussten wir uns 3,5 zu 1,5 geschlagen
geben.
Neukirchen spielte mit:
Thomas Gritz 0
Manfred Franz remis
Marcel Dian remis
Frank Schröder remis und
Lutz Gerstenberg 0

fs 7. September 2018



Am 6. September, Frohburg 19.30, Blitzschach für Neukirchen starteten
Thomas Gritz und Frank Schröder.
Nach einem umkämpftem Turnier trennten die ersten Drei lediglich die
Wertung. In der Summe hatten zum Schluss Christian Tiedt, Thomas Gempe und
Thomas Gritz 8,5 Zähler!
Vierte wurde Anet Gempe mit 8 Punkten aus 11 Runden, vor Wolfgang Gonschorek 7,5
und Frank Schröder schon mit einem Abstand (6 Zähler) vor weiteren 8 Spielern.
fs 6.9.2018

Letzte Meldung
Zweites Vorbereitungsspiel endete remis!
Test am Freitag, dem 31. August, mit Mannschaftsteilen der Dritten und eines Bezirksligaspielers
"nur" mit ausgeglichenem Ergebnis,.............



Für Neukirchen Spielten:
Frank Schröder      0,5 (hinter der Kamera)
Ulrich Popp           0,5
Lutz Gerstenberg    1
Mike Naumann       0



Schach-Saison 2018/19 mit einem Freundschaftsspiel begonnen                     Donnertag 30.08.2018

Wir sind erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet.
Mit dem erzielten 5,5 zu 2,5 Sieg hat eine Auswahl
aus allen drei Neukirchner Mannschaften
einen positiven Auftakt erkämpft.

Für Neukirchen spielten:
Thomas Gritz           0,5
Manfred Franz         0,5
Mario Studnicka       1
Olaf Dietz                 1
Marcel Dian              1
Dr. Gerd Schwier      0
Jens Heidrich           0,5 und
Frank Schröder         1

                                      

Ausschreibung

3. Dr. Wolfgang Uhlig Gedenkturnier

25. Offene Neukirchner Meisterschaft 2018/19 

siehe bei Ausschreibungen

Meldung
Blitz-Schach-Meisterschaft 2018, Entscheidung am 16. August!
Auch beim letzten Turnier war die Teilnehmerzahl übersichtlich. In einem doppelrundigen Turnier setzte sich der Abteilungsleiter Ulrich Popp vor dem Blitzschachmeister Thomas Gritz und Daniel Erath durch.

                     

                                  Thomas in Frohburg                                            


Nach der Auswertung der drei Turniere konnte Thomas Gritz seinen Vorjahressieg wiederholen.
Auf dem Silberrang rangierte sich Dr. Gerd Schwier, vor Ulrich Popp ein. Gratulation!


                                  

                                   Dr. Gerd Schwier und Ulrich Popp


Dank an alle Beteiligten! fs August 2018


Gesamtwertung

Platz Name, Vorname Verein 21.06.18 12.07.18   16.08.18 Σ Pkt.
1 Thomas Gritz SG Neukirchen 6 10   8 18
2 Dr. Gerd Schwier SG Neukirchen 10 *   4 14
3 Ulrich Popp SG Neukirchen 3 *   10 13
4 Frank Schröder SG Neukirchen 5 8   * 13
5 Daniel Erath SG Neukirchen 4 6   6 12
6 Gunnar Fischer SG Neukirchen 8 *   * 8
7 Mario Studnicka SG Neukirchen * *   5 5
8 Lutz Gerstenberg SG Neukirchen 2 *   3 3
9 Karl-Heinz Lange SG Neukirchen 1 *   * 1
9 Marcel Dian SG Neukirchen 1 *   * 1
9 Mike Naumann SG Neukirchen 1 *   * 1

 









 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

Punktspielserie beginnt am 16.9.2018!


https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1577/

2. Landesklasse Staffel C(hemnitz)

 

Br.

Muldental Wilkau-Haßlau 3

-

SG Neukirchen/Erzg. 1

 5:3

 

 

______________________________________________________
https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1601/

 

Bezirklsliga Chemnitz Staffel A

 

Br.

VSC Plauen 1952 1

-

SG Neukirchen/Erzg. 2

 5:3

 

 

_______________________________________________________

 

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1591/
2. Bezirksklasse Chemnitz

 

Br.

SV Eppendorf 1

-

SG Neukirchen/Erzg. 3

5:3


 

 

__________________________________________________________________________

SG Neukirchen Abteilung Schach, Saisonvorbereitung
in vollem Gange.

Wieder mehrere Testspiele geplant!

1.)   Donnerstag, 30.08.2018, um 19:00 Uhr:

2.)   Freitag, 31.08.2018, um 19:30 Uhr:

3.)   Donnerstag, 06.09.2018, um 19:30 Uhr:

4.)   Freitag, 07.09.2018, um 19:00 Uhr:

5.)   Mittwoch, 12.09.2018, oder Donnerstag, 13.09.2018, um 19:00 Uhr:

wer ist dabei. Meldet Euch zeitnah bei Uli oder Daniel, danke............




Freibad- Turnier- Frohburg 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Thomas Gritz wieder mit guter Platzierung dabei.





Sommerblitzturnier,.........

Bericht vom 19. Neukirchner Sommerblitz-Turnier

 

Wie jedes Jahr im Juli fand im Sportlerheim der SGN zum 19. Mal unser traditionelles Sommerblitzturnier statt. Trotz Urlaubszeit und Hitzewelle kamen 15 Schachfreunde aus 5 befreundeten Vereinen zusammen um den Besten zu ermitteln.

Von Anfang an kämpften die 4 Spitzenspieler, Wolfgang Beyer (2045), Jörg Dölle (1848) Eiche Reichenbrand, Kay Kempe (2043) CSC Aufbau, und Thomas Gritz (1809) SG Neukirchen um den Sieg. Jeder der Vier hatte einen kleinen Patzer zu verschmerzen. So verlor Wolfgang Beyer nur ein Spiel, das gegen Ulrich Popp, und zweimal Remis gegen Jörg Dölle und Kay Löser! Insgesamt 12 Punkte brachten ihm den verdienten Sieg! Jörg Dölle war unser Remiskönig! 4 halbe Punkte, gegen Thomas Gritz, Kay Löser, Peter Höhne und Ulrich Popp, sowie 9 Siege brachten ihm den 2. Platz! Thomas Gritz hatte nur dreimal Remis, dafür aber 2 Verlustpuntke. 10,5 Punkte waren schließlich Platz drei.

Die Sieger: (vlnr:) Thomas Gritz, Wolfgang Beyer, Jörg Dölle

 

Kay Kempe hatte zum Schluss noch einen halben Punkt weniger. Er kam nur auf den undankbaren 4. Platz.

 

Kay Löser aus Gornsdorf wurde mit 9,5 Punkten fünfter und damit Bester unter DWZ 1750!

Unser Lutz Gerstenberg hatte leider nur 2 Zähler auf dem Punktekonto und war das Schlusslicht unseres Turniers (aber wacker gekämpft!).

Sehr zu loben war die freundschaftliche Atmosphäre und die hervorragende Turnierdisziplin aller Teilnehmer!

Im kommenden Jahr werden wir uns zum 20. Mal treffen!

 

 

Abschlusstabelle:

 

UPo. 28.7.2018


______________________________________________________________

Drei der aktivsten Schachspieler der SG Neukirchen trafen sich zu einem
4-Rundigen Turnier, um die Punkte für die Gesamtwertung zu verteilen!  
Gewonnen hat Thomas Gritz, vor Frank Schröder und Daniel Erath.
Das letzte und wohl entscheidende Match findet am 16. August 2018 statt!         



Drei Neukichner in Frohburg beim Blitzschach dabei.
In einem umkämpftem Turnier setzte sich am Ende doch der Seriensieger FM Thomas Gempe
mit einem Zähler (8,5)Vorsprung durch. Durch die bessere Wertung hat sich Gerd Hochfeld gegen Thomas Gritz den Silberplatz gesichert. (Beide 7,5)
Ab Platz 4 folgen drei Schachspieler mit 7 Zählern. Der zweite Neukirchner, Frank Schröder kam auf den Platz 6, Daniel Erath mit 6 Punkten auf Platz 10. fs 5.7.2018

 

Blitzschachmeisterschaft begonnen:


Lutz Gerstenberg gegen den späteren Sieger Dr. Gerd Schwier
Mit 10 Schachfreunde begannen wir heute die ersten Wertungspunkte zu vergeben. Die Partien waren sehr umkämpft, doch am Ende setzten sich drei der Favoriten an die Spitze. Nur durch die Wertung (Spiel gegeneinander) hatte Dr. Gerd Schwier mit 7,5 Punkten punktgleich gegen Gunnar Fischer den ersten Rang erkämpft. Dritter wurde Thomas Gritz mit lediglich einem halben Zähler Abstand. Doch zum 4. klaffte bereits eine Lücke von 2,5 Punkten. 
 

Tabelle 16.06.2018                        
  Name/Spieler 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Platz
1 Daniel Erath   1    0    1    1    1    0    0     1/2 0    4 1/2 5
2 Mike Naumann 0      0    0    0    0    0    0    0    0    0    10
3 Dr. Gerd Schwier 1    1       1/2 1    1     1/2  1/2 1    1    7 1/2 1
4 Ulrich Popp 0    1     1/2    1/2 0     1/2 0    1     1/2 4    6
5 Lutz Gerstenberg 0    1    0     1/2   1    1    0    0    0    3 1/2 7
6 Karl-Heinz Lange 0    1    0    1    0      0     1/2 1    0    3 1/2 8
7 Frank Schröder 1    1     1/2  1/2 0    1      0     1/2 0    4 1/2 4
8 Thomas Gritz 1    1     1/2 1    1     1/2 1      1    0    7    3
9 Marcel Dian  1/2 1    0    0    1    0     1/2 0      0    3    9
10 Gunnar Fischer 1    1    0     1/2 1    1    1    1    1      7 1/2 2



Sehenswert: Ausstellung im Wasserschloß Klaffenbach, nicht nur die Schachbretter sind schön,......... 

17.Chemnitzer Sparkassen-Cup

Einer der SG Neukirchen Abteilung Schach war dabei.
Leider hatte ich am Ende nur 3 aus 7, doch der Trainingseffekt
ist auch wichtig.


siehe auch

Ausschreibung Blitzschach Meisterschaft

online
der SG Neukirchen Abteilung Schach 2018

 

 



Liebe Schachfreunde

Am 4.6.2018 verstarb nach kurzer schwerer Krankheit unser Schachfreund Peter Fischer.



Peter trat am 1.9.1992 unserem Verein bei und hat in den über 25 Jahren seiner ununterbrochenen Mitgliedschaft immerhin 240 Punktspiele absolviert.
Außerdem nahm er an vielen nationalen und internationalen Turnieren mit Erfolg teil!
Von 1994 bis 1997 hat er als Mitglied der 1. Mannschaft in der 2. Landesklasse gespielt und dort
wertvolle Punkte erzielt! 1997 bis 2003 spielte Peter in der Bezirksliga und stieg mit der 1. Mannschaft erneut in die 2. LK auf.
Bis zum Schluss hat er an vorderen Brettern in der 2. und 3. Mannschaft wertvolle Punkte erkämpft!
Wir verlieren in ihm einen guten Schachspieler und ich einen Freund.

Wir werden sein Andenken im Verein pflegen und bewahren!

Ulrich Popp, 6.6.2018