Abteilung Schach/ SG Neukirchen Erzgebirge
Training Donnerstags in der Oberschule, Hauptstraße 56

Punktspiele

Nachschlag zur Saison 2018/19

In der Freien Presse  - Ausgabe Aue -  wurde am 14.05.2019 als Darstellung zum Spieltag am 12.05.2019 folgende Aussage seitens ESV Nickelhütte Aue  veröffentlicht:

„Aue. An Spannung kaum zu überbieten ist für die Schachspieler des ESV Nickelhütte Aue das Saisonfinale in der 2. Landesklasse gewesen. Die dritte Mannschaft kämpfte in der Staffel C daheim gegen den SC Plauen IV um den Klassenerhalt. Dabei trafen die Gastgeber als Sechste auf den Neunten der Tabelle.

Die Auer zogen in Sachen Aufstellung alle Register, um als Sieger aus der Begegnung zu gehen - das gab es laut ESV-Präsident Rainer Hillebrand bisher noch nie. Aue trat in Bestbesetzung an. … Weiteres Novum: Im Vorfeld der Begegnung hatte der ESV beim Schachverband Sachsen wegen des Verdachts der Manipulation Protest eingelegt. "Es war durchgesickert, dass Blumenau als Tabellenführer eine Absprache mit der SG Neukirchen/Erzgebirge getroffen haben soll, beim letzten Spiel nicht anzutreten, um die Mannschaft vor dem Abstieg zu bewahren. Hätten wir die Partie gegen Plauen verloren, wären wir abgestiegen."

Mit dieser Behauptung hat der ESV Nickelhütte Aue der SG Neukirchen/Erzg.  und der SG Blumenau die Manipulation der zwischen ihnen auszutragenden Begegnung  dergestalt unterstellt, dass der Nichtantritt der SG Blumenau allein aus dem Grund und in Vereinbarung mit der SG Neukirchen erfolgt sei, um der SG Neukirchen einen kampflosen Sieg  und damit verbunden den Klassenerhalt in der 2. Landesklasse zu bescheren.

Diese in dem Bericht zum Ausdruck gebrachte Behauptung ist wahrheitswidrig und verleumderisch.

Tatsächlich war es so, dass ein Spieler der SG Blumenau in Folge eines tragischen Ereignisses ins Koma gefallen war und die Blumenauer Schachfreunde sich in der Sorge und dem Schock darüber nicht in der Lage sahen, am letzten Spieltag, dem 12.05.2019, anzutreten. Dies erklärte der Blumenauer Mannschaftsleiter dem Staffelleiter am 04.05.2019 per E-Mail. Bei der SG Neukirchen/ Erzg. war das tragische Ereignis bis dahin noch nicht bekannt. Da der Staffelleiter aber auf diese Nachricht zunächst nicht reagierte, rief der Blumenauer Mannschaftsleiter am 07.05.2019 abends den Mannschaftsleiter der SG Neukirchen  an, um den Sachverhalt des tragischen Ereignisses und die Verfassung der Blumenauer Mitspieler zu schildern sowie den von der Blumenauer Mannschaft beschlossenen Nichtantritt mitzuteilen.

Eine Absprache über den Nichtantritt hat es folglich zu keiner Zeit  gegeben!

Der Staffelleiter hat den Nichtantritt akzeptiert, die SG Blumenau entsprechend der WTO zur Zahlung der Nichtantrittsgebühr von 20,00 Euro aufgefordert und dem Mannschaftsleiter der SG Neukirchen/ Erzg. am 08.05.2019 seine Nachricht und die Blumenauer E-Mail vom 04.05.2019 zugeleitet.

Zur Nachvollziehbarkeit der Ereignisse wird auch auf die Internetseite der SG Blumenau, auf der die Tragik der Ereignisse geschildert wird, verwiesen. Anzufügen ist, dass der betroffene Schachfreund am 19.05.2019 leider verstarb und am 23.05.2019 bestattet  wurde. Die Behauptung der Spielmani-pulation ist also gegenüber den Blumenauer Schachfreunden nicht nur verleumderisch, sondern auch pietätlos.

Aus dem Zusammenhang des Berichts geht hervor, dass die mit der Wendung „Es war durchgesickert …“ eingeleitete Behauptung von einem Verantwortlichen des ESV Nickelhütte Aue stammte.

 

Daniel  Erath                                                                            Bert Zimmermann

Mannschaftsleiter der SG Neukirchen/Erzg.                     Mannschaftsleiter der SG Blumenau

_________________________________________________________________________________

Punktspielserie beginnt am 16.9.2018!

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1577/

2. Landesklasse Staffel C(hemnitz)

Br.

Muldental Wilkau-Haßlau 3

-

SG Neukirchen/Erzg. 1

 

______________________________________________________
https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1601/

Bezirklsliga Chemnitz Staffel A

Br.

VSC Plauen 1952 1

-

SG Neukirchen/Erzg. 2

 

_______________________________________________________

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2018/1591/
2. Bezirksklasse Chemnitz

Br.

SV Eppendorf 1

-

SG Neukirchen/Erzg. 3


____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________
Saison 2017/18

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2017/1417/

2. Landesklasse, Staffel C

SG Blumenau I

Siebenlehner SV I

Schachverein Erzgebirge Stollberg I

TSV IFA Chemnitz I

Schachklub König Plauen III

Schachklub König Plauen IV

SG Neukirchen/Erzg. I

Muldental Wilkau-Haßlau III

ESV Nickelhütte Aue III

USG Chemnitz II

 
https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2017/1433/
 

Bezirksliga, Staffel A

Post-SV Crimmitschau I

SG Neukirchen/Erzg. II

SV Markneukirchen I

SG CX Schwarzenberg-Raschau

SG Waldkirchen I

Schachclub Reichenbach

Schachklub König Plauen V

Muldental Wilkau-Haßlau IV

VSC Plauen 1952 I

SV SAXONIA Bernsbach

 

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2017/1423/

2. Bezirksklasse, Staffel A

SV Motor Hainichen 1949 II

SG Neukirchen/Erzg. III

Schachverein Marienberg

SK 1958 Geringswalde

Burgstädter TSV 1878 II

SV Eppendorf

ESV Lok Döbeln II

Chemnitzer SC Aufbau '95 III

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2017/666/

Chemnitzer Verbandsliga


Punktspielserie beginnt am 17.9.2017!
fs